Homepage von Franz Tonko - DL1DTF
 
 
 Einführung und Vorstellung des Betreibers
 
 

Einführung

Hier eine kurze Vorstellung des Betreibers dieser Seiten.
Im April 1954 bin ich in Forst/Lausitz, im heutigen Brandenburg geboren.
Im Juni 1961 sind meine Eltern mit meinem 1 Jahr jüngeren Bruder und mir, nach Freital gezogen und haben hier ein Uhren u. Schmuckgeschäft übernommen.
Von 1970 - 1973 erlernte ich bei meinem Vater den Beruf als Uhrmacher und arbeitete bei Ihm im Geschäft als Angestellter.
Im April 1990 hatte ich das Geschäft von meinem Vater weitergeführt, welches ich bis Ende April 2008 als selbstständiger Uhrmachermeister führte.
Durch Anregung meines Vaters, sind mein Bruder und ich, zum Amateurfunk gekommen.
Begonnen hat alles in einem Bastelclub der damaligen "Station junger Techniker" auf der Schachtstraße.
1968 haben wir dann im Glaswerk in Freital das morsen erlernt.
Hier wurden wir von dem Funkfreund Siegmar Förster (ex DM4MKL+) und später vom Funkfreund Dieter Kaiser ausgebildet.
Dies waren die ersten Schritte, um später ein Funkamateur zu werden.
1976 legte ich meine erste Amateurfunkprüfung ab. Mein heutiges Rufzeichen ist «DL1DTF».
Mein Bruder Norbert, war in den Siebziger Jahren, einer der jüngsten Funkamateur der damaligen DDR.
Er hat heute das Rufzeichen «DL1ARK». Auch sein Sohn Thomas ist Funkamateur und trägt das Rufzeichen «DO1ARK».
Meine Hobbys sind basteln von kleinem elektronischen Zubehör für den Amateurfunk und Computer.


Besucherzaehler
Homepage hochgeladen am:  07.02.2017
geändert am:  25.04.2017
 
Franz Tonko    Reichardstrasse 22    01705 Freital