Homepage von Franz Tonko - DL1DTF
 
 
 Daten zur gr. Kreisstadt
 
 

Einige Daten der "Großen Kreisstadt" Freital

Freital wurde am 1.Oktober 1921 gegründet und besteht aus insgesamt 15 Gemeinden.
Die Gemeinde Pesterwitz die älteste. Sie wurde erstmals im Jahr 1068 urkundlich erwähnt.
Zur Zeit wohnen 39.547 (Stichtag 1.1.2015) Einwohner in Freital.

Im Nordosten der Stadt geht die Bebauung nahtlos in die Wohngebiete Sachsens Landeshauptstadt Dresden über und im Süden sind die Ausläufer des Osterzgebirges zu sehen.
Der Höhenunterschied im Stadtgebiet liegt zwischen 160 Metern auf dem Marktplatz im Stadtteil Potschappel und dem 352 Metern hohen Windberg, dem Wahrzeichen der Stadt.

Von 1821 bis 1848 lebte die erste Ballonfahrerin,
Wilhelmine Reichard Deutschlands in Freital.

Dies war das Wohnhaus.

Sie machte insgesammt 17 Ballonfahrten.
Am 30.09.1811 startet sie in Dresden. Das Wetter ist ungünstig. Dennoch wagt sie den Aufstieg.
Wilhelmine erreicht eine Rekordhöhe von ca. 7800 m; Sie verliert dabei das Bewusstsein.
Der Ballon zerreißt. Sie überlebt den Absturz in der Sächsischen Schweiz.
Fünf Jahre später steigt sie erneut auf - in vielen deutschen Städten, aber auch in Prag, Brüssel und Wien.
Am 29.08.1816, unternahm Sie Ihre weiteste Fahrt von Hamburg nach Carnitz/Malchin.
Hierbei legte Sie 222,6 Km zurück.Die Flugdauer betrug 3 Stunden.

alle Fotos dieser Seite sind © F. Tonko
 
 
Franz Tonko    Reichardstrasse 22    01705 Freital