Homepage von Franz Tonko - DL1DTF
 
 
 Einführung - Amateurfunk
 
     Das ist meine QSL-Karte
     die als Bestätigung
     für eine Funkverbindung
     weltweit versendet wird
 

Einführung - Amateurfunk

Funkamateure sind Personen, die sich mit dem Gebiet des Amateurfunks befassen.
Der Amateurfunkdienst (kurz: Amateurfunk, englisch: ham radio oder amateur radio) ist ein internationaler öffentlicher Funkdienst, der "von Funkamateuren untereinander, zu experimentellen und technisch-wissenschaftlichen Studien, zur eigenen Weiterbildung, zur Völkerverständigung und zur Unterstützung von Hilfsaktionen in Not- und Katastrophenfällen wahrgenommen wird.
Die Funkgespräche, QSOs genannt, werden mit den QSL-Karten bestätigt.
Besonders begehrt sind QSL-Karten aus Amateurfunk-Ländern, in denen es sehr wenige oder keine Funkamateure gibt, aber auch von seltenen oder schwer zu arbeitenden Amateurfunk-Stationen wie der Internationalen Raumstation ISS.
Als Pioniere der Funktechnik, können Heinrich Hertz oder Guglielmo Marconi, genannt werden.
Sie schufen in den beiden letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts die Grundlagen der heutigen Funktechnik.
 
 
Franz Tonko    Reichardstrasse 22    01705 Freital